DECT!Read - Hilfe/FAQ
Hilfe / FAQ:
 
• Gibt es eine Demo, die ich mir ansehen kann ?
Ja, hier die Demo von Dect!Read - WEB ( live Demo )
 
Warum Dect!Read ?
Um
 ...z.b. "Solar Balkonkraftwerke"  die in der Regel nur einen nicht frei zugänglichen WiFi/LAN Dongel bieten, Hausintern auszulesen u. auszuwerten
 ...Geräte wie Kühlschränke, Pumpen, Klimaanlagen usw. Kontinuierlich mitlesen zu können
 ...das hantieren mit AVM's Smarthome Geräten mithilfe der Fritz!Box zu erleichtern und zu Visualisieren
 ...eine unproblematische Lösung unter MS Windows, ohne großen Organisationsaufwand zu generieren
 ...Grundsätzlich, die erzeugten eigenen Daten nur Hausintern zu nutzen und nur auf eigenen Wunsch Freizugeben
 
• Wird Dect!Read - Dienst/WEB kostenfrei ?
Dect!Read ist Donationware, d.h. Spenden sind mir wichtig, zähle sie als Anerkennung meiner Arbeit
Sie sind eine Basis für eine kontinuierliche Weiterentwicklung neben dem "Grünen Gedanken
 
• Wird Dect!Read bei mir ohne Probleme laufen ?
Wenn Dect!Read Simple UNI einwandfrei läuft, dann gilt das gleiche für Dect!Read
 
• Unterstützt Dect!Read COMET DECT / AVM Heizkörperregler (AVM 301) ?
Ja, allerdings werden die (Temperatur) Werte innerhalb von Dect!Read momentan nur ausgelesen, noch nicht Angezeigt
Dies ist aber Vorgesehen, Dect!Read Simple UNI zeigt Sie jetzt schon an und schreibt auch auf Wunsch die Daten mit
 
• Kann Dect!Read - Dienst auch seperat, also ohne Dect!Read - WEB genutzt werden ?
Ja, durch die offene(n) Datenbank(en) im hintergrund und der generierten CSV Datei, wird jede Art an
Auswertung (hier eine Demo von Dect!Read - WEB) die Datenbanken oder CSV Dateien als Quelle haben kann, nutzbar
 
• Wann gibt es das erste Release ?
Die Aktuelle BETA 6 ist weit fortgeschritten, wobei Dect!Read stetig weiterentwickelt wird
In diesem Jahr wird es die erste Finale Version geben
 
• Wie kann ich die SQLite Datenbank ansehen, bearbeiten ?
Die DB3 Datei können Sie zb. mit Mitec SQL Query Tool öffnen / bearbeiten / Exportieren.
 
• Wie komme ich an eine Beta ?
Bei Intresse am Betaprogramm bitte eine Anfrage via Kontakt stellen
( Es ist zu beachten, dass nicht jede Anfrage beantwortet werden kann und die Anzahl der Beta Teilnehmer limitiert ist )
 
• Wie und wo Läuft das ganze ?
Dect!Read - Dienst wie auch Dect!Read - WEB laufen unter Windows, ab der Version 7
Die so bereitgestellte Webseite, " läuft "  überall wo ein Aktueller Browser Laufen kann
Also auch unter Linux, Apple, Android usw. und natürlich unter Windows
 
• Wird das kommende Windows 11 auch unterstützt ?
Natürlich
 
• Werden auch andere Betriebssysteme von Dect!Read - Dienst / Dect!Read - WEB unterstützt, außer Windows ?
Nein, vorerst ist das nicht geplant. Durch Virtuelle (Windows) Maschinen sind hier jedoch viele mögl. gegeben,
zb. auf NAS Systemen von QNAP, Synology oder Terramaster.
 
• Muss Dect!Read durchgehend laufen?
Ja, Dect!Read - Dienst muss um lückenlos Daten zu generieren, durchgehend laufen
 
• Wie Leistungsfähig muss die Maschine sein, auf der Dect!Read laufen soll ?
Die Anforderung an den Hauptspeicher / CPU sind sehr gering
 
• Läuft das ganze auch innerhalb einer Virtuellen Maschine ?
Ja natürlich, dass ist ein Perfekter Ort um Dect!Read Laufen zu lassen
 
• Wird sonst etwas zusätzliches auf der betreffenden Maschine benötigt um Dect!Read Laufen zu lassen ?
Ausser Zugang in das Heimische Netz, nichts 
 
Vorläufige Features:
 
Output #1 : Kontinuierliches Schreiben in eine CSV Datei ( Tabellenkalkulation, zb. Excel )
Output #2 : Kontinuierliches Schreiben in eine MySQL Datenbank ( oder ähnlich, via ODBC ) - Nicht in der Betaversion
Output #3 : Kontinuierliches Schreiben in eine SQLite Datenbank ( Direkt ) 
 
• Kompatibel zu allen AVM FRITZ!Box'en mit DECT (Ausnahme FRITZ!Box 7312/7412), FRITZ!OS ab Version 5.50
• Kompatibel zu AVM Smarthome Geräten wie FRITZ!DECT 200 und FRITZ!DECT 210
• Kompatibel zu FRITZ!DECT 301 Heizkörperregler oder auch Comet DECT Heizkörperregler ( Daten werden ausgelesen, aber noch nicht Visualisiert )
• Kompatibel zu den meisten Shelly Geräten
 
• Läuft als Dienst/Service unter MS Windows v7 / v8 / v10 / v11 und Server Varianten ab v2008 im Hintergrund/Taskleiste
 
• Intervall von 20 - 180 sekunden setzbar
• Im ersten Release werden bis zu 6(8) Geräte Trackbar sein, später auch mehr
 
• Aktuelle Spannung, Leistung ( Bezug/Produktion ), Stromzähler und Temperatursensor werden gelesen